Endlich ist es geschafft. Die neue Homepage des Bezirks geht online.

Nach unzähligen Stunden Arbeit und fast 6 Monaten Vorbereitungszeit freue ich mich, die neue Website für die Öffentlichkeit freizuschalten. Im wesentlichen bildet die neue natürlich den Inhalt der alten Seite ab. Nichts desto trotz haben "einige" technische Neuerungen Einzug gehalten. Und auch die optische Aufmachung hat sich verändert.

Übrigens lädt die Seite auch zum mitmachen ein! Die Beiträge können durch jeden Besucher bewertet werden. Außerdem bietet das Umfrage-Modul die Möglichkeit, seine Meinung kund zu tun.

Ich würde mich freuen, wenn euch die Seite gefällt. Für Anregungen bin ich jederzeit offen. Auch würde es mich freuen, noch ein paar weitere Bilder für die Kategorien und den Header zu bekommen. Kurze Mail an mich genügt.

Roland Müller
Webmaster

Weitere Details... (klick auf >>Weiterlesen, rechts unten!)

Was ist neu?

Die Seite läuft jetzt auf Joomla, einem sogenannten Content-Management-System (CMS). Das heißt, dass die Seite komplett auf einem Webserver liegt und auch hier bearbeitet werden kann. Größter Vorteil ist, dass mehrere Benutzer gleichzeitig an der Seite arbeiten können. Außerdem ist das ganze System Datenbankbasiert.

Die Seitenbesucher haben die Möglichkeit, links oben die Farbe der Seite selbst zu wählen. Rechts oben kann die Schriftgröße verändert werden.

Die Seite ist in einem so genannten Blog-Layout aufgebaut. D.h. es werden immer neue Beiträge erstellt, die dann im entsprechenden Bereich oben stehen.

Ein neuer Kalender, eine neue Galerie, ein Modul für Umfragen und News vom DSB wurden eingefügt.

Die Seite zeigt automatisch (dynamisch) die neuesten und die beliebtesten Beiträge an.

Die Beiträge auf der Startseite können per RSS-Feed abonniert (und auch auf anderen Seiten eingebunden!!!) werden.

Eine Suchfunktion wurde integriert, die auch ohne Google und Co. verlässliche Suchergebnisse liefert.

Die grafische Aufmachung wurde im Vergleich zur alten Seite deutlich aufgewertet.

Außerdem noch viele andere Features, die den Rahmen hier sprengen würden ...